Dickensian Xmas 2012


Hey Guys,

Sorry for being a lazy pisshead these days! The point is that I’m still living in France where I went to university and now preparing my move back to the UK. So this blog will start properly in January when I’m definitely back in the world’s greatest city.

Till then – here’s a charming escape for the upcoming weekend! The Dickensian Christmas is a festival that takes place in Rochester the first weekend of December. I went there last year and it’s definitely worth visiting. It’s basically a mixture from a Christmassy fair and the Charles Dickens universe. So you’re going to find stalls offering mulled wine, bratwurst, crackers, cookies, other goodies and cute presents. Furthermore people dressed as Dickensian characters walk around, there’s a parade, Christmas carol singers and so on.
This weekend, you’ll have an even more magical moment while visiting Rochester (as if the city wouldn’t be worth visiting in general!), the ambiance is truly great, there are loads of lovely little shops down the High Street and it’s absolutely beautiful!

Rochester is not far from London and therefore a great idea for a spontaneous weekend or even a day trip. Train tickets aren’t that expensive (I spent around £18 return last year and didn’t book in advance), if you book in advance or try a coach, it might get cheaper.
People in Rochester know about their touristic attraction, so the prices are as high as in the capital…

But – and that’s a good one – drinks in the pubs are quite cheap! So if you fancy a few drinkies, I recommend The King’s Head! Lovely place, friendly service, good prices, great atmosphere and the guests are as nice as you could just imagine – if you go there, you’ll probably find yourself all of a sudden sitting and chatting with the locals. I got stuck in that place last year – so stuck that I almost missed my train back to London but the lovely owner of the King’s Head finally walked me to the station and that says all about the pub and my suggestion for your first December weekend this year!

More information:
Rochester, Kent – 1 & 2 Dec 2012
http://www.rochesterdickensfestival.org.uk/

 

This slideshow requires JavaScript.

 

Hey Leute,

tut mir leid, dass ich im Moment so ein fauler Schluckspecht bin und hier zu gar nichts komme! Der Punkt ist einfach, dass ich zurzeit noch in Frankreich lebe, wo ich studiert habe, und gerade meinen Umzug zurück ins Vereinigte Königreich vorbereite. Dieser Blog wird also erst im Januar richtig starten, wenn ich wieder in der tollsten Stadt der Welt bin…

Bis dahin hab ich hier einen charmanten Ausflug für das kommende Wochenende für euch! Dickensian Christmas ist ein Festival, das jedes Jahr in Rochester, Kent am ersten Dezemberwochenende stattfindet.  Ich war letztes Jahr dabei und es ist ganz definitiv einen Besuch wert! Im Prinzip ist dieses Festival eine Mischung aus Weihnachtsmarkt und dem Charles Dickens Universum. Man findet also Stände, die Glühwein, Bratwurst, Knabbereien, Plätzchen und andere Leckereien und außerdem außergewöhnliche Geschenkideen anbieten, zudem Schausteller, die als Charaktere aus den Dickens-Büchern verkleidet sind, es gibt eine große Parade, Weihnachtslieder, Vorführungen und vieles mehr.
An diesem Wochenende ist es geradezu magisch in Rochester (als ob die Stadt nicht normalerweise schon einen Besuch wert wäre!), die Atmosphäre ist wirklich großartig, es gibt massenhaft süße, kleine Läden auf der High Street und es ist alles in allem einfach nur schön!

Rochester ist nicht weit von London entfernt und deshalb eine super Idee für einen spontanen Wochenendtrip oder auch nur einen Tagesausflug. Zugtickets sind nicht mal teuer (ich habe letztes Jahr umgerechnet weniger als 23€ hin und zurück bezahlt), falls man im Voraus bucht oder auf einen Bus umsteigt, könnte es sogar billiger werden.
In Rochester weiß man um die touristische Bedeutung dieses Festivals, deshalb sind die Preise leider ebenso hoch wie in der Hauptstadt…

Aber – und das ist eine gute Nachricht – in den Pubs sind die Getränke ziemlich billig! Falls ihr also nach dem Stadt- und Weihnachtsmarktbummel gern ein paar Drinks zu euch nehmen würdet, empfehle ich The King’s Head! Dieser Pub, zentral an der Kathedrale gelegen, bietet tolle Atmosphäre, freundliche Bedienung, gute Preise und die anderen Gäste sind so nett wie man es sich nur wünschen kann! Geht hierhin und ihr werdet euch vermutlich ziemlich plötzlich in einer großen Gruppe wiederfinden und mit den Einheimischen lachen und trinken. Ich bin letztes Jahr so dermaßen versackt, dass ich beinahe meinen Zug zurück nach London verpasst hätte – die liebe Besitzerin des King’s Head hat mich schließlich zum Bahnhof gebracht und dafür gesorgt, dass ich meinen Zug erwische und das sagt wohl alles aus über diesen Pub und meinen Vorschlag für euer erstes Dezemberwochenende in diesem Jahr!

Weitere Informationen:
Rochester, Kent, England – 1./2. Dezember 2012
http://www.rochesterdickensfestival.org.uk/

Advertisements