10 FREE Summer Activities in London!


London can be a daunting experience for our credit cards and most of us only survive life in this city by desperately trying not to spend more money than absolutely necessary. And of course, there are lots of cool activities that don’t cost a thing – visiting the various free museums alone could keep you busy for weeks! But with summer on our doorstep we have compiled a list of 10 summery activities that let you enjoy the warm weather without having to sacrifice your last valuables or skip dinner for the next few months!

  1. Check out the world’s oldest dinosaur sculptures at Crystal Palace Park.

  2. Relax in one of the picturesque parks where you’ll find ponds, nature trails and cute cottages. On Parliament Hill in Hampstead Heath you’ll have one of the best views of the city!

  3. Go deer-spotting in Richmond Park! Richmond by itself is a beautiful little town and well worth a tour on a sunny day.

  4. See real farm animals at one of the various city farms, for example at Mudchute or Vauxhall.

  5. Scroll along Southbank and take in the street artists and performers.

  6. Visit Buckingham Palace and watch the Changing a Guard ceremony.

  7. Wander about Camden Market and the Stables Market and breathe in the atmosphere.

  8. Spend a lazy afternoon with live music and coffee & tea at Daylight Music at the Union Chapel.

  9. Head up to the Sky Garden for panoramic views of the city!

  10. Take a spooky walk along the monuments of Highgate Cemetery.

 

Advertisements

Happy Halloween!!


Happy Halloween people!! Here’s some tips for spooky activities in London this weekend!

Horror movie classic Halloween is being shown tonight only in a few selected cinemas, for example at ODEON Camden or Holloway! For a full listing of all participating cinemas, click here. If you’re in for a more extraordinary film experience, check this out: In Shoreditch, you can watch scary films while relaxing in a hot tub sipping a drink of your choice, and in Portobello Pop-up Cinema in Notting Hill you’ll have a hell of a time watching scary movies in their outdoor cinema.

If you plan on spending Halloween with your children, why not head down to London Zoo? It’s always a great experience for the whole family and extra for Halloween they’ve come up with some fun activities going on over the whole of the weekend!

Of course there’s plenty of Halloween themed pub and club nights going on; almost every London venue is hosting their very own party. Just check out your favourite’s website and get ready for jelly shots, costume contests and live gigs! These are my picks for awesome Halloween fun:
If you’re in for an all-nighter then come down to XOYO , their Bugged Out….! party night is always fun and tonight’s Halloween special won’t be any different. Or head down to the almighty EGG Club on York Way and rave to some Berlin inspired dance music. If you prefer pop and rock music, then the Phoenix on Cavendish Square close to Oxford Circus might be right for you. Or you give yourself the whole nine yards and check out the Halloween weekender at The Four Quarters – mad fun on a budget that is!

No matter where you go and what you’ll be up to this weekend, I hope it’ll be fun and you’ll have a blast. Now put on that spooky costume and happy Halloween, everyone!


Fröhliches Halloween, euch allen!! Hier gibt’s einige Tips für gespenstische Aktivitäten an diesem Wochenende in London!

Der Horrorfilm-Klassiker Halloween wird nur heute Abend in einigen ausgewählten Kinos auf großer Leinwand gezeigt, zum Beispiel im ODEON in Camden oder in Holloway. Eine Liste aller teilnehmenden Kinos findet ihr hier. Falls es euch nach einem etwas abgefahrenerem Kino-Erlebnis gelüstet, könnt ihr euch in Shoreditch Horrorfilme ansehen, während ihr in einem Whirlpool sitzt und ein Getränk eurer Wahl schlürft; oder ihr zieht euch im Portobello Pop-up Kino klassische Gruselfilme unter freiem Himmel rein.

Falls ihr  das Halloween-Wochenende mit euern Kindern verbringen möchtet, kann ich den Zoo nur wärmstens empfehlen! Der ist immer ein tolles Erlebnis für jung und alt und besonders für Halloween hat man sich hier eine Reihe lustiger Aktivitäten ausgedacht, die über das gesamte Wochenende laufen.

Natürlich stehen auch jede Menge Halloweenparties an. Beinahe jeder Pub and jeder Club hier in London veranstaltet eine eigene Party, also schaut einfach mal auf die Website eurer Lieblingsbar und macht euch bereit für Jelly Shots, Kostümwettbewerbe und Live Musik. Hier ist meine Auswahl der besten Halloweenparties:
Falls euch der Sinn nach einer ganzen Nacht durchfeiern steht, dann ab ins XOYO. Deren Bugged Out…! Clubnacht ist immer ein Erlebnis und das heutige Halloween-Spezial wird keine Ausnahme sein. Oder ihr macht euch auf zum besten aller Clubs hier in London, dem allmächtigen EGG Club in der Nähe von Kings Cross, und zappelt die Nacht durch zu feinstem Berlin-House. Falls ihr doch eher auf Pop und Rockmusik aus seid, könnte der Phoenix in Cavendish Square beim Oxford Circus das Richtige für euch sein. Oder ihr gebt euch die volle Breitseite und macht aus dieser Nacht ein ganzes Wochenende voller irrwitziger Ideen zu guten Preisen im Four Quarters in Peckham.

Ganz egal, wofür ihr euch entscheidet, ich hoffe, ihr habt Spaß und eine richtig gute Zeit. Jetzt fix verkleidet und dann ab auf die Piste – happy Halloween!!

Happy Halloween

 

The Sunpilots @Barfly Camden 14/12/12


Good morning everyone, hope you’ve had a nice start in this week!

I’m sitting in my empty flat – only one week left in France – and wait for the transport companies to pick up my stuff. As it can take until 6pm this afternoon – what a lovely way to spend your day – I thought it was a good idea to publish a new article. While I actually decided to never ever drink Tequila again, you’re probably planning the next mad night out in London – remember it’s only 5 days left until the weekend!

collective monday hangover

My tip for the upcoming Friday is a concert at the Barfly Club in Camden. London based Indie band The MoonJets is headlining the evening, other performing acts include The Colour Movement and my favourites The Sunpilots from Sydney. The Sunpilots play Australian Progressive Rock at its best. After conquering Australia and the US with the successful first album Living Receiver, the band then started changing their Original sound and announced an album different to the first one. Concept album King of the Sugarcoated Tongues was released in 2011 and marks the band’s transition to Progressive Rock. Since late 2010 the band now tours Europe, having performed in Germany, Austria, Switzerland, France, Poland and others. The new album is available for free on the website, check it out and drop by at the Barfly on Dec 14!

The MoonJets +The Colour Movement + Open to Fire + The Sunpilots
@Barfly Camden, 49 Chalk Farm Road, London, NW1 8AN
Dec 14, 7pm

Guten Morgen, hoffe, ihr hattet alle einen schönen Start in diese Woche!

Ich sitze gerade in meiner leer geräumten Wohnung – nur noch eine Woche in Frankreich bleibt mir – und warte auf die beiden Speditionen, die mein Zeug abholen sollen. Das kann sich noch bis 18 Uhr heute Abend hinziehen – was für eine tolle Art, seinen Tag zu verbringen – und deswegen dachte ich mir, es sei eine gute Idee, mal wieder einen neuen Artikel zu veröffentlichen. Während ich mir dieses Wochenende ehrlich gesagt überlegt habe, ganz bestimmt niemals, niemals wieder Tequila zu trinken, plant ihr vielleicht schon eure nächste verrückte Nacht in London – nicht vergessen, sind nur noch 5 Tage bis zum Wochenende!

Mein Tipp für den kommenden Freitag ist ein Konzert im Barfly in Camden, einem besonders für die Live-Musik geschätzten Club auf der Chalk Farm Road, so mehr oder weniger zwischen den Stables und Chalk Farm Station. Die aus London stammende Indie-Band The Moonjets ist als Headliner angekündigt, weitere Acts sind The Colour Movement und meine geliebten Sunpilots aus Sydney. The Sunpilots versprechen australischen Progressive Rock vom Feinsten. Nachdem sie mit dem ziemlich erfolgreichen ersten Album Living Receiver Australien und Nordamerika erobert haben, hat die Band ihren Sound etwas überdacht und ein zweites, vollkommen anderes Album angekündigt. King of the Sugarcoated Tongues erzählt seine eigene Geschichte in acht Kapiteln, wurde 2011 veröffentlicht, übrigens von einem Deutschen zusammengestellt, und markiert den Übergang der Band zum klassischen Progressive Rock. Seit Ende 2010 touren die Musiker nun durch Europa und spielten unter anderem in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und Polen. Das Album kann man kostenlos auf der Website herunterladen – also hört’s euch an & schaut am Freitagabend mal beim Konzert vorbei!

The MoonJets +The Colour Movement + Open to Fire + The Sunpilots
@Barfly Camden, 49 Chalk Farm Road, London, NW1 8AN
Dec 14, 7pm