WINTER ’14: Camden’s h’EYE’light


Right next to Camden Town Tube Station a pub is located that truly belongs to the highlights in Camden Town; be that in terms of eating out, having drinks after work or a proper night out.

I know going into the first pub next to the station is normally the worst thing one could ever do – the best places; the ones locals go to are located hidden from tourists’ and newcomers’ eyes in small streets and always quite far from the station.  The Camden Eye is different though!
It’s a nice and really cosy pub situated inbetween Camden Road and Kentish Town Road. The building has a bit of a weird shape and attracts visitors straightaway. I’ve been here a couple of times for having a few drinks after work; the ground floor is not too big and normally crowded – that’s absolutely fine if you just want to have drinks but I always thought eating in must be terrifying because you just don’t have enough space, probably not even a chair and table! That’s the only reason I’ve always missed out on the food they serve, although it looked delicious.

A couple of weeks ago I came here with a friend for having lunch on a Sunday, I’d got into my head to try the food no matter how busy it was. So we got there and all of a sudden realised that they actually have a second floor! The first floor is set up as a proper dining room with tables and chairs and no standing crowd that just comes in to drink. It was not even very busy, we got a lovely table right next to the window so that we could watch the people passing by (and everyone knows how we girls love our people watching; especially in a busy place like Camden Town on a weekend!).

So we sat down happy with what we got so far; and ordered pizza, I ordered the Spaniard one. I was excited about their famous wood-fired pizzas; pizza in the UK is normally not as good as the proper Italian pizzas we eat in Germany so I didn’t expect too much. And what can I say? It was the frigging best pizza I have ever eaten in my whole life, better than every pizza I’ve had in Germany, the UK and every other country I’ve travelled so far, better even than the pizza I had in Italy (although I have to admit I’ve only been to the North but not to the South of Italy that’s rather famous for its pizzas)! The crust was thin and crispy, there was exactly the right amount of ingredients on it so that you could taste each one of them but still the crust, it was neither too dry nor dripping of fat. It was absolutely delicious, just perfect!

And that’s not even all good I can say about the Camden Eye. The staff is always amazing, so friendly and helpful! The day I had the pizza, we were served by an Italian who made the whole lunch even better, such a nice, chatty and funny guy!
So all together, the Camden Eye is a great place and by now one of my favs in Camden! It’s nice going there for drinks on the cosily crowded ground floor, their food is yummy and on the first floor you can eat with a bit more space and more silence to have a proper conversation; they also have loads of events going on like live bands and DJs and also drama events. On Fridays and Saturdays they stay open until 3am which is another massive plus! I’ll definitely pop by very soon to check out whether they really serve the best Fish & Chips in Camden – hope to see you there!

This slideshow requires JavaScript.

Direkt neben der Camden Town U-Bahnstation liegt ein Pub, der wirklich zu den absoluten Highlights in Camden gehört, völlig egal, ob es darum geht, einfach nur was trinken zu gehen, auswärts zu essen oder man nach einer fetten Partynacht lechzt.

Ich weiß, in die Gaststätte direkt neben dem Bahnhof zu gehen, das ist normalerweise das Dümmste, was man nur tun kann; die besten Pubs und Restaurants liegen immer versteckt vor Touristen und Neuankömmlingen in kleinen Straßen etwas weiter außerhalb. Das Camden Eye ist allerdings eine Ausnahme!

An der Ecke zwischen Camden Road und Kentish Town Road befindet sich dieser kleine, gemütliche Pub. Das Gebäude hat eine etwas merkwürdige Form und zieht Besucher von vornherein wie magisch an. Ich hab hier schon ein paar Mal nach der Arbeit mit meinen Kollegen noch ein paar Bierchen gezischt und weil der Pub nicht sonderlich groß wirkt und dafür immer sehr geschäftig ist, man also nur selten Tisch und noch viel seltener auch Stühle bekommt, habe ich mich seit jeher davor gescheut, das Essen zu probieren – obwohl es wahnsinnig lecker ausschaut.

Vor ein paar Wochen also hatte ich mir in den Kopf gesetzt, mit einem Freund im Camden Eye an einem Sonntag zum Lunch zu gehen – ganz egal, wie voll es sein würde! Also schlenderten wir zum Eye und stellten dort angekommen plötzlich fest, dass das Eye eine erste Etage hat! Die erste Etage ist eingerichtet wie ein richtiges Restaurant mit Tischen und Stühlen und ohne eine stehende Menge, die nur für Drinks kommt. Es war nicht mal sonderlich voll, sodass wir einen Tisch direkt am Fenster erwischen und den Leuten unten auf der Straße beim Vorbeilaufen zusehen konnten (und jeder weiß wie sehr wir Mädels unser Peoplewatching mögen, natürlich besonders an so aufregenden Orten wie Camden Town am Wochenende!).

Also haben wir uns hingesetzt, so weit schon mal sehr glücklich mit dem, was wir geschafft hatten, und haben erst mal Pizza bestellt, für mich die Spanische mit Chorizo, Seranoschinken und Oliven. Ich hab die berühmte Camden Eye Pizza aus dem Holzofen mit Spannung erwartet, denn Pizza im UK kommt normalerweise niiiee an die original italienischen Pizzen heran, die wir in Deutschland haben und so habe ich mir keine großen Hoffnungen gemacht. Mmh, was soll ich nun sagen? Es war die beste Pizza, die ich in meinem ganzen Leben je gegessen habe! Besser als jede Pizza, die ich in Deutschland, England und jedem Land, das ich je bereist habe, gegessen habe, sogar besser als die Pizza in Italien (obwohl ich hier fairerweise zugeben muss, dass ich nur im Norden Italiens, nicht jedoch im für seine Pizzen bekannten Süden war). Der Boden war dünn und knusprig, genau die richtige Menge an Belag, sodass man alles herausgeschmeckt hat, und die Pizza war weder zu trocken, noch hat sie vor Fett getropft. Absolut köstlich!

Und das ist noch nicht mal alles, was ich an Gutem über das Camden Eye zu berichten habe. Die Leute, die dort arbeiten, sind immer klasse, wahnsinnig freundlich und freuen sich, zu helfen. An dem Tag, an dem ich Pizza gegessen habe, wurden wir von einem Italiener bedient, der das Essen allein durch seine Anwesenheit bereichert hat, so ein netter, gesprächiger, sehr witziger Kerl!
Alles in allem ist das Camden Eye einer meiner Lieblingspubs in Camden! Es fetzt, auf ein paar Drinks vorbeizuschauen, das Essen ist auch super lecker und auf der oberen Etage kann man auch in etwas mehr Ruhe essen, und an den Abenden finden jede Menge Events statt, Partynächte, live gespielte Musik und ebenso Theatervorführungen und Workshops. Freitags und samstags ist sogar immer bis 3 Uhr morgens geöffnet, ein weiterer riesengroßer Pluspunkt! Ich werde demnächst ganz sicher mal vorbeischauen, um die angepriesenen „Best Fish & Chips in Camden Town“ zu probieren – hoffe, wir sehen uns dort!

Advertisements

One thought on “WINTER ’14: Camden’s h’EYE’light

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s